Peugeot 309 Forum

XS XR Graffic Green GTI GTI16 Bestline Vital SX
Aktuelle Zeit: Sa 4. Feb 2023, 12:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Benzinpimpe wechseln
BeitragVerfasst: Sa 25. Jun 2022, 08:42 
Offline
Neuling

Registriert: Sa 25. Jun 2022, 08:30
Beiträge: 2
Ich bin noch ein Leihe auf diesem Gebiet. Wie wechselt man beim 309er die Benzinpumpe? :thumdown


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinpimpe wechseln
BeitragVerfasst: Do 28. Jul 2022, 11:12 
Offline
Motorflüsterer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Aug 2009, 14:27
Beiträge: 2732
Bilder: 129
Wohnort: Bergkamen
Die sitzt im Tank und mit einer grossen Ringschraube fixiert. Um dranzukommen,Rückbank umklappen,grosse schwarze Abdeckung vorsichtig raushebeln und da siehst es schon.

_________________
309 GTI S2
405 break S2
205 GRD S1 *verkauft*
205 Gentry S2 *verkauft*
106 S2 *verkauft*


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinpimpe wechseln
BeitragVerfasst: Do 28. Jul 2022, 16:31 
Offline
Motorflüsterer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Dez 2009, 12:25
Beiträge: 1675
Bilder: 70
Wohnort: Wuppertal
Ist das nicht fast dieselbe Stelle, an der der Geber für den Bezinstand sitzt?

_________________
fahrbarer "Alltagsuntersatz": Citroen C3 S1 (sozusagen der "Urgroßneffe" des 309-S1)
Lieblingsauto: 309 XR, S1 (genannt "König der Löwen")

Hurra: Seit dem 01.03.2018 trägt der KdL das H-Kennzeichen ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinpimpe wechseln
BeitragVerfasst: Sa 30. Jul 2022, 08:53 
Offline
Profiltiefenmesser
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Aug 2009, 20:34
Beiträge: 361
Wohnort: Treuen
Schnuffel hat geschrieben:
Ist das nicht fast dieselbe Stelle, an der der Geber für den Bezinstand sitzt?


Hi, ja m.W. nach sitzen unter dem Rücksitz beifahrerseitig sogar 2 Dichtkappen, die kleinere davon ist der Füllstandsensor. Die Erinnerung ist jedoch schon 20 Jahre alt... urgs

_________________
309 Gti16 "DFW" miami bleu
207 SW HDi92 "DV6D" blanc


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinpimpe wechseln
BeitragVerfasst: Do 6. Okt 2022, 18:25 
Offline
Motorflüsterer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Aug 2009, 14:27
Beiträge: 2732
Bilder: 129
Wohnort: Bergkamen
309mi16 hat geschrieben:
Schnuffel hat geschrieben:
Ist das nicht fast dieselbe Stelle, an der der Geber für den Bezinstand sitzt?


Hi, ja m.W. nach sitzen unter dem Rücksitz beifahrerseitig sogar 2 Dichtkappen, die kleinere davon ist der Füllstandsensor. Die Erinnerung ist jedoch schon 20 Jahre alt... urgs


deine Erinnerung hat recht...

_________________
309 GTI S2
405 break S2
205 GRD S1 *verkauft*
205 Gentry S2 *verkauft*
106 S2 *verkauft*


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinpimpe wechseln
BeitragVerfasst: Mi 12. Okt 2022, 05:09 
Offline
Motorflüsterer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Aug 2009, 21:55
Beiträge: 1247
Wohnort: Teltow
Als Tip wurde mir noch mitgegeben, den Tank anzuheben, damit am Ende alles dicht ist. Ein Problem, dass ich noch beheben muss. :-(


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinpimpe wechseln
BeitragVerfasst: Sa 15. Okt 2022, 17:00 
Offline
Motorflüsterer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Aug 2009, 14:27
Beiträge: 2732
Bilder: 129
Wohnort: Bergkamen
frank hat geschrieben:
Als Tip wurde mir noch mitgegeben, den Tank anzuheben, damit am Ende alles dicht ist. Ein Problem, dass ich noch beheben muss. :-(


anheben?
Hatte ich noch nie gemacht,Problem war eher immer die Gummidichtung selbst,die gerne nicht richtig sitzen...aber wenn es das Problem löst,bitte um Kurzinfo. :wink:

_________________
309 GTI S2
405 break S2
205 GRD S1 *verkauft*
205 Gentry S2 *verkauft*
106 S2 *verkauft*


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinpimpe wechseln
BeitragVerfasst: So 23. Okt 2022, 13:02 
Offline
Profiltiefenmesser
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Aug 2009, 20:34
Beiträge: 361
Wohnort: Treuen
Hatte mich an dieser Stelle die Tage auch zu schaffen machen müssen, nachdem 2013 die Benzinschläuche (vom Tank zur Leitung am Unterboden) undicht/porös waren, sind nun neue Schläuche dran. Damals vom Autohaus getauscht, jetzt im Alleingang mit dem Sohnemann, bissl friemelig das Durchführen am Tank vorbei.
Gehen diese Benzinschläuche bei euch auch so regelmäßig kaputt? Das Autohaus meint die taugen alle nicht mehr, mehr als 7-10 Jahre Haltbarkeit schaffen die nimmer. Angeblich wegen der Bio-Zumischungen im Benzin.

Das sind original (1573.NF) jeweils 0,5m Länge mit 7mm (Innendurchmesser) x 13mm (Außendurchmesser). Es gab sogar noch NOS bei Peugeot welche, aber wer weiß wie lange die bereits eingelagert sind.
Ich habe mich dann für MMT-Industry (auch Erstausrüster) in 7,5x13,5mm entschieden, weil die eh schon sehr schwer aufzustecken gehen und die Buchsen 8mm Durchmesser haben, mit Spannschelle also fest genug sitzen.

Was es mit dem Anheben des Tanks auf sich hat, würde mich auch interessieren.

_________________
309 Gti16 "DFW" miami bleu
207 SW HDi92 "DV6D" blanc


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinpimpe wechseln
BeitragVerfasst: So 23. Okt 2022, 13:41 
Offline
Motorflüsterer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Dez 2009, 12:25
Beiträge: 1675
Bilder: 70
Wohnort: Wuppertal
:wink: Hallo,

bei mir sind immernoch die ersten Benzinschläuche unstalliert. Problem der Bio-Zumischung im Treibstoff habe ich noch nicht gehört, tanke aber auch nur E5, weil E10 (angeblich) die Gummis und Schläuche angreift ( :sonich: )

Gruß
Schnuffel :wink:

_________________
fahrbarer "Alltagsuntersatz": Citroen C3 S1 (sozusagen der "Urgroßneffe" des 309-S1)
Lieblingsauto: 309 XR, S1 (genannt "König der Löwen")

Hurra: Seit dem 01.03.2018 trägt der KdL das H-Kennzeichen ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzinpimpe wechseln
BeitragVerfasst: Sa 5. Nov 2022, 09:02 
Offline
Motorflüsterer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Aug 2009, 14:27
Beiträge: 2732
Bilder: 129
Wohnort: Bergkamen
309mi16 hat geschrieben:
Hatte mich an dieser Stelle die Tage auch zu schaffen machen müssen, nachdem 2013 die Benzinschläuche (vom Tank zur Leitung am Unterboden) undicht/porös waren, sind nun neue Schläuche dran. Damals vom Autohaus getauscht, jetzt im Alleingang mit dem Sohnemann, bissl friemelig das Durchführen am Tank vorbei.
Gehen diese Benzinschläuche bei euch auch so regelmäßig kaputt? Das Autohaus meint die taugen alle nicht mehr, mehr als 7-10 Jahre Haltbarkeit schaffen die nimmer. Angeblich wegen der Bio-Zumischungen im Benzin.

Das sind original (1573.NF) jeweils 0,5m Länge mit 7mm (Innendurchmesser) x 13mm (Außendurchmesser). Es gab sogar noch NOS bei Peugeot welche, aber wer weiß wie lange die bereits eingelagert sind.
Ich habe mich dann für MMT-Industry (auch Erstausrüster) in 7,5x13,5mm entschieden, weil die eh schon sehr schwer aufzustecken gehen und die Buchsen 8mm Durchmesser haben, mit Spannschelle also fest genug sitzen.

Was es mit dem Anheben des Tanks auf sich hat, würde mich auch interessieren.


Naja,ich habe immer noch die originalen Schläuche drin...
Das ist schon ein Geschiss mit den Leitungen auf engstem Raum.
Vielleicht falsche Schläuche bei dir montiert gewesen,sprich,gar nicht für Kraftstoff vorgesehen?

_________________
309 GTI S2
405 break S2
205 GRD S1 *verkauft*
205 Gentry S2 *verkauft*
106 S2 *verkauft*


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de